Löwenstein Medical Technology ist ein mittelständisches Unternehmen unter dem Dach der international aufgestellten Löwenstein Gruppe. Als Kompetenzträger für respiratorische Diagnostik und Therapie entwickeln und produzieren wir in Deutschland hochwertige Medizinprodukte „Made in Germany“ für den weltweiten Einsatz in der Schlaf- und Beatmungsmedizin. Wir investieren in Mitarbeiter, die unsere zentralen Werte Eigenverantwortung, Begeisterung, Kreativität und Leistung in den Fokus ihres Schaffens stellen.

Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Hamburg im Bereich Produktrisikomanagement suchen wir ab sofort einen 

Werkstudent Risikomanagement (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Erstellung von Produktrisikoanalyse Dokumenten
  • Unterstützung bei der Übertragung von Risikoanalysen in ein neu implementiertes ALM-Tool unter Berücksichtigung der Anforderungen aus der Verordnung (EU) 2017/745 und ISO 14971:2019
  • Zuarbeit für das Risk Manager Team
     

Unsere Anforderungen

  • Eingeschriebener Student im Studiengang Medizintechnik, Biomedical Engineering, o.Ä. mit Schwerpunkt Medizintechnik
  • Interesse am Risikomanagement von Medizinprodukten
  • Kenntnisse im Bereich ISO 14971 wünschenswert
  • Erste Erfahrungen in der Erstellung von Lasten-/Pflichtenheften bzw. der Formulierung von Produkt-Requirements
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der Erstellung von Produktrisikoanalysen
  • Affinität zur Dokumentation
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit ALM-Systemen wünschenswert
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch)
  • Routinierter Umgang mit MS Office (Word, Excel, Visio)
  • Interesse an interdisziplinärem Arbeiten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sorgfältige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Neugier und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
 

Unser Angebot

  • führendes Unternehmen der Medizintechnik
  • dynamisches Umfeld mit hervorragendem Arbeitsklima
  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Projekte
  • viele Möglichkeiten zur Mitgestaltung sowie zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • flexible Arbeitszeiten
  • angemessene Vergütung zzgl. Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Zuschuss zum Mittagessen
  • 20 Urlaubstage (anteilig der Wochenarbeitstage)

Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Bitte nutzen Sie dafür unser Online-Bewerberportal.