Löwenstein Medical Technology ist ein mittelständisches Unternehmen unter dem Dach der international aufgestellten Löwenstein Gruppe. Als Kompetenzträger für respiratorische Diagnostik und Therapie entwickeln und produzieren wir in Deutschland hochwertige Medizinprodukte „Made in Germany“ für den weltweiten Einsatz in der Schlaf- und Beatmungsmedizin. Wir investieren in Mitarbeiter, die unsere zentralen Werte Eigenverantwortung, Begeisterung, Kreativität und Leistung in den Fokus ihres Schaffens stellen.

Wir bauen unser Team am Standort Hamburg aus und suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Expedient (m/w/d) für den Versand

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Ausfuhrdokumenten (Atlas-Ausfuhr), Speditionsfrachtbriefen (CMR), Ursprungszeugnissen (akkreditivkonform), Gefahrgutdeklarationen (Shipper's declaration- für den Luftverkehr, IMO-Erklärungen- für den Seeverkehr), Warenverkehrsbescheinigungen für die Türkei (A.TR.) und Ladelisten für die Hausspediteure
  • Verfolgung der Ausfuhrnachweise
  • Frachteneinkauf für besonderes zeitkritische Transporte
  • Kommunikation mit dem Vertrieb hinsichtlich Priorisierung von Aufträgen, Frachtanfragen, Laufzeiten etc.  
  • Rechnungsprüfung von Frachtrechnungen und Verpackungsmaterial gegen vorhandene Offerten
  • Einpflegen von Speditionsofferten und Aktualisierungen (nach Vorgabe)
  • Pflege der Stammdaten (Zolltarifnummern, Ursprünge der Waren, Detailtexte für Atlas-Ausfuhr - nach eigener Beurteilung)
  • Abgleich und Kontrolle von Importvorgängen
 

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Außenhandel oder im Speditionswesen mit dem Schwerpunkt Export (oder vergleichbare Berufserfahrung im Industriebereich)
  • Kenntnisse in Atlas-Ausfuhr (zwingend)
  • Zolltarifwissen
  • Kenntnisse im Außenhandel sowie im Präferenz- und Ursprungsrecht
  • Englischkenntnisse (Stufe A2)
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Eigenverantwortung und Kommunikationsstärke
  • Kenntnisse in der Versandsoftware AEB (wünschenswert)
 

Unser Angebot

  • Führendes und kontinuierlich wachsendes Unternehmen der Medizintechnik
  • Dynamisches Umfeld mit hervorragendem Arbeitsklima, das sich durch Flexibilität und Eigenverantwortung auszeichnet
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Projekte
  • Viele Möglichkeiten zur Mitgestaltung sowie zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Zuschuss zum Mittagessen und täglich frisches Obst
  • Zuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • Corporate Benefits
  • Kontinuierliche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub

Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Bitte nutzen Sie dafür unser Online-Bewerberportal.